Prachtregion-Lounge_Logo

Exklusiver Hüttenzauber zum Rennrodel-Weltcup in der Ferienregion Oberhof – die Prachtregion-Lounge

Im urigen Hüttenzelt der Firma Eschenbach bieten wir Unternehmen und Fans einen exklusiven Blick auf die Oberhofer Rennschlitten- und Bobbahn und ein unvergessliches Erlebnis im Rahmen des Spitzensport-Events.

Der Hüttenzauber

Ob für Mitarbeiter, Kunden oder Geschäftspartner – wir bieten Ihnen ein einmaliges Angebot inmitten der Weltelite des Wintersports. Erleben Sie Olympiasieger, Welt- und Europameister hautnah im exklusiven Hüttenflair und  erhalten Sie einen einzigartigen Einblick in die Sportart Rennrodeln.

Die Prachtregion-Lounge bietet Ihnen über den kompletten Veranstaltungstag ein tolles Ambiente mit direkter Übertragung der Wettkämpfe über TV-Monitore, einem exklusiven Rahmenprogramm sowie entspannter Livemusik.

Erhalten Sie folgende exklusive Leistungen in der „Prachtregion-Lounge“:

  • Zugang zur exklusiven Business-Lounge im gemütlichen Hüttenzauber-Ambiente
  • Shuttle-Service vom VIP-Parkplatz zum Veranstaltungsgelände
  • Exklusives Rahmen- und Unterhaltungsprogramm mit Moderation und Livemusik
  • Exklusives Büffet-Catering mit regionalen Speisen zum Frühstück, Mittag und einem Nachmittags-Snack
  • Vielfältiges Angebot an alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken
  • Eintritt zur Veranstaltung – Rennrodel-Spitzensport hautnah erleben
  • Exklusiver Blick auf die Rennschlitten- und Bobbahn Oberhof

Vorläufiger Wettkampfplan

Samstag, 01. Februar 2020
10:10 Uhr – 1. Lauf Herren
11:45 Uhr – 2. Lauf Herren
13:30 Uhr – 1. Lauf Doppelsitzer
14:40 Uhr – 2. Lauf Doppelsitzer

Sonntag, 02. Februar 2020
09:30 Uhr – 1. Lauf Damen
10:55 Uhr – 2. Lauf Damen
13:00 Uhr – Team-Staffel

mehr zum Rennrodel-Weltcup in Oberhof unter www.tsbv.de

Prachtregion.de

Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen im Südwesten Thüringens erstreckt sich vom Rennsteig bis zur Werra, vom Grabfeld bis zur Rhön. Unter dem Slogan „natürlich-sportlich“ sind hier Sport, Naturschätze, Wirtschaftskraft und eine reichhaltige Kulturlandschaft zuhause. Einwohner und Touristen schätzen die nachweislich hohe Lebensqualität. Mit einer Fläche von rund 1.210 Quadratkilometern und  rund 123.000 Einwohnern ist er einer der größten und wirtschaftlich stärksten Kreise im Freistaat Thüringen. 

Thüringens Wintersport-Hauptstadt liegt im Landkreis Schmalkalden-Meiningen und heißt Oberhof: Egal ob Biathlon- oder Rennrodel-Weltcup – Spitzensport hat am Rennsteig große Tradition. Zahlreiche Olympiasieger und Weltmeister wie Kati Wilhelm, Sven Fischer, Frank Ullrich oder Helmut Recknagel haben hier trainiert und große Erfolge gefeiert. Die imposanten Sportanlagen laden zum Sightseeing und teilweise sogar zum Mitmachen ein – egal ob im Gäste-Bob oder beim Biathlonschießen.  Aktuell ist das Thüringer Wintersportzentrum Oberhof (TWZ) für die Rahmenbedingungen der Thüringer Spitzen- und Nachwuchssportler für sieben Olympischen Wintersportdisziplinen verantwortlich. Auch das Continental-Cup-Skipringen in Brotterode zieht jedes Jahr tausende Gäste an. Aber auch in verschiedenen Sommersportarten konnten Athleten aus dem Landkreis ebenfalls WM-Starts, Deutsche Meistertitel und Medaillengewinne verzeichnen. Auch in der Breite ist der Slogan des Landkreises – „natürlich sportlich“ – wörtlich zu nehmen. In knapp 260 Sportvereinen mit 22.000 Vereinsmitgliedern können rund 60 Sportdisziplinen in unserem Sportkreis betrieben werden.